Wir betreiben professionelles Webhosting vor allem für KMUs, Vereine und Privatpersonen zu fairen Konditionen. Persönlicher Support wird bei uns groß geschrieben und ist uns ein Anliegen. Dadurch versuchen wir uns von vielen anderen, vor allem großen Massenhostern, Anbietern abzuheben.
Durch diverse Partnerschaften mit anderen Unternehmen, Unternehmern und Selbständigen können wir aber auch einen großen Bereich anderer möglicher EDV Services abdecken, wobei jeder die Kompetenzen einbringt auf die er sich spezialisiert hat.
Wenn Sie Serverinfrastruktur, Webhosting, Mailhosting, (v)Serverhosting, Serverhousing, Webentwicklung, Intranetentwicklung, EDV-Betreuung, EDV-Support benötigen sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. T I A SP D N U F CO !! H S AM O O S O NT !! I TR T E R AC !! S AP T !! Günther Leitgeb - myspamtrap@gleitgeb.at

Border Border Border
 
Günther Leitgebs Webserver
Ranking-Hits

 
Web Site Monitoring Service
 
Sie kommen aus ()
54.196.10.71


Aktuelle Meldung:
Keine Störungen bekannt.

>Störung melden
 
Members-Server
>Home
 
>News & Mitteilungen
 
>Kundenbereich
>Webmail
 
>Account registrieren
>Domain bestellen
>Chathosting
>FAQ
>AGB
>Partner
 
>About us
>Disclaimer
>Impressum
>Link us
 
Servers
>Allgemein-Server
>Members-Server
 
 

Was ist members.gleitgeb.at und wer steckt dahinter?


Gestartet wurde der Service als Testprojekt für einen privaten Webserver ausschließlich mit kostenlosem Webspace Mitte 2001 über die URL gleitgeb.cjb.net welche eine kostenlose sogenannte DynDNS Adresse des Anbieters CJB.net ist.
Damals noch über ADSL ans Internet angebunden wurde der Service laufend erweitert und verbessert und der Kundenstamm vergrößerte sich erstaunlich schnell.
Anfang 2002 ging die erste Top-Level Domain gleitgeb.at online und Mitte 2002 wurde der Webspaceservice von der privaten Seite www.gleitgeb.at ausgegliedert und auf die Subdomain members.gleitgeb.at verlegt.
Ende 2003 kamen dann auch erste Bussiness Accounts zum Angebot des Webspaceservices dazu.

In der Zeit von August bis Oktober 2004 übersiedelte der Webserver von Tirol nach Wien und erhielt somit den ersten professionellen Standleitungszugang zum Internet.
Am 23.12.2004 erlitt der Serverbetrieb einen Rückschlag.
Bei der Umstellung auf ein RAID 1 System (2 gespiegelte Festplatten zur höheren Datensicherheit) gingen aufgrund einer defekten Festplatte die kompletten Daten des Webservers verloren. Mit Hilfe eines Datenrettungsdienstes und einem beträchtlichen Kostenaufwand konnten die Daten wiederhergestellt werden und der Server nahm am 08.01.2005 den gewohnten Betrieb wieder auf.
Ein eilig installierter Notfallserver hatte in der Zwischenzeit die wichtigsten Services aufrecht erhalten.

Laufend wird im Hintergrund der Service verbessert und das Angebot erweitert, vieles davon bleibt dem User allerdings verborgen, und momentan wird eine komplett neue Plattform erstellt. Der genaue Fertigstellungstermin ist allerdings aus zeitlichen Gründen noch nicht bekannt.




Hauptverantwortlich für diesen Service ist Günther Leitgeb.

Geboren am 1.1.1984 in Schwaz/Tirol.
Er startete den Service bereits während seiner HTL Ausbildung zum Elektronik- und Telekommunikationstechniker.
Auch nach dieser Ausbildung wurde der Service in seiner Zeit beim Bundesheer, zwar auf das Notwendigste beschränkt, in Betrieb gehalten.
Seit September 2004 studiert Günther Leitgeb an der Technischen Universität Wien Informatik - Fachbereich Software & Information Engineering und arbeitet noch nebenbei als EDV-Administrator für das Department für Mikrobiologie, Immunbiologie und Genetik der Universität Wien und betreut seit Beginn an die aus einer Kooperation der Universität Wien und der Medizinischen Universität Wien hervorgegangene Max F. Perutz Laboratories GmbH (MFPL) und steht dort mit seinem Fachwissen zur Verfügung.
Diverse Systeme und Services wie die MFPL Studentenseite, die MFPL Intranetseite, interne Loginprogramme und lokale Services sind von ihm aufgebaut und entwickelt worden und werden laufend am aktuellen Stand gehalten.
Seit 03.08.2009 ist er zur Führung der Standesbezeichnung Ingenieur berechtigt.

Durch diverse Partnerschaften etwa mit der fourtitude OG, Herrn Philipp G. Schenkl (ICT-Expert), Herrn Matthias Neuhauser (MindWorks), Herrn Balazs Melikant (Ethernaut Komplettservice) und Herrn Rene Adamo (Suchmaschinenprofi) deckt members.gleitgeb.at einen großen Bereich möglicher Web- und EDV-Services ab.

members.gleitgeb.at setzt vorwiegend auf frei verfügbare Systeme und Eigenentwicklungen, wie etwa dem Großteil des Webhostingsystems im Hintergrund und auch der FTP Server und diverse Tools die den Betrieb überwachen und aufrecht erhalten, um die Kosten gering zu halten und im Fehlerfall schnell reagieren zu können.

Im Moment stehen die Server mit einer Verfügbarkeit von >99,5% anderen kommerziellen Servern in nichts nach.
members.gleitgeb.at setzt seit Beginn auf direkten persönlichen Kundenkontakt und Transparenz und kann wegen seiner Unabhängigkeit von großen Providern auf spezielle Kundenwünsche jederzeit flexibel eingehen.

Wir danken für Ihr Vertrauen in unseren Service.

 
Border Border Border